• Home
  • /
  • Berliner Kanunachwuchs aktiv in der Loipe

Berliner Kanunachwuchs aktiv in der Loipe

11 Feb, 2018 / 0

Wie selbst der jüngste Sportler weiß, wird der Kanute im Winter gemacht. Die vielen athletischen Trainingseinheiten im Kraftraum, der Turnhalle, beim Joggen, etc. werden bei den Berlinern einmal im Jahr für eine Woche zugunsten eines Skitrainingslagers unterbrochen.

Aufgrund der vielen Nachwuchstalente musste der LKV vor einigen Jahren die Lehrgänge voneinander trennen.

So fuhren auch in diesem Jahr 57 Schüler und Schülerinnen in den Bayerischen Wald nach Regen, wo sie auf optimale Schneebedingungen stießen. Schnell lernten auch die blutigsten Anfänger die Grundtechniken des Skilanglaufes und die ersten Kilometer konnten absolviert werden. Ergänzt wurden die 2 Skieinheiten pro Tag jeweils mit 45 Minuten Sportprogramm am Abend in der Turnhalle der Unterkunft. Ein freier Nachmittag im Schwimmbad und die vielen Aktivitäten, wie Biathlon, Kistenklettern, etc. machten das Trainingslager für alle zu einer zwar anstrengenden, jedoch auch abwechslungsreichen Woche.

Die Sportler der Altersklassen Jugend und Junioren hatten einen etwas weiteren Weg vor sich. Mit dem Reisebus ging es bis ins Italienische Kasern in Südtirol. Die dortige Sonnenloipe machte ihrem Namen wieder einmal alle Ehre. In 2 verschiedenen Wettkämpfen (Einzel und Staffel) konnten sich auch unsere älteren Sportler messen und ihre Fähigkeiten zeigen. Nach vielen Kilometern in der Loipe traten unsere Nachwuchskader den Weg zurück nach Berlin an, um sich hier nun zeitnah wieder in die Boote zu begeben und die frisch errungenen Ausdauerschübe im Boot umzusetzen.