Über uns

Förderverein für den Berliner Kanurennsport – Warum?

Der Kanusport in Berlin hat eine lange Tradition. 2014 feierten wir 100 Jahre Landeskanuverband Berlin. Die ersten sportlichen Wettkämpfe fanden bereits 1899 auf der Regattastrecke vor noch offener Tribüne in Berlin-Grünau statt.

Berliner Kanuten haben entscheidenden Anteil daran, dass der Deutsche Kanuverband einer der erfolgreichsten Verbände in Deutschland ist und zu den Verbänden zählt, welche die zahlenmäßig meisten Medaillen bei Olympia, Welt – und Europameisterschaften für Deutschland erkämpfen konnten.

1936 fanden im Rahmen der Olympischen Spiele erstmals Wettbewerbe im Kanurennsport auf unserer Heimstrecke in Berlin-Grünau statt. Die ersten olympischen Medaillengewinner waren das Team Horn-Hanisch vom Postsportverein im Faltboot-Zweier über 10.000 Meter. Erfreulicherweise hat der Berliner Senat beschlossen, diese in Deutschland älteste funktionsfähige Sportanlage bis 2017 zu sanieren.

Diesen sportlichen Erfolgen folgten über Jahrzehnte viele weitere Olympische Medaillen, Welt- und Europameistertitel. Einige der international erfolgreichen Sportler mit ihren großen Erfahrungen und Kenntnissen sind heute als Trainer im Rennsportbereich tätig – u.a. Peter Bischof und Lars Kober.

Die Erfolgsgeschichte konnte nach 1990 erst einmal fortgeschrieben werden, doch die Fördermittel sanken im Laufe der Jahre drastisch. Dies führte zu einer immer größer werdenden und teilweise nicht mehr tragbaren finanziellen Belastung für die Sportler und deren Eltern. Deshalb ist es für uns gerade in heutiger Zeit mehr als notwendig, Sponsoren und Unterstützer zu finden. Leider konzentriert sich die Förderung in Berlin auf wenige, medienwirksame Fälle, da jede Unterstützung von Vereinen verschiedener Sportarten in Berlin hart umkämpft ist.

Um jedoch dem erfolgreichsten Berliner Sportverband auch weiterhin eine positive Zukunft zu ermöglichen, wurde im Januar 2016 der Förderverein für Kanurennsport Berlin e.V. gegründet. Unser erklärtes Ziel ist die finanzielle und materielle Unterstützung Berliner Kadersportler auf ihrem Weg zu regionalen, überregionalen und internationalen Meisterschaften bis hin zu den Olympischen Spielen.

Wir freuen uns über jeden Förderer oder Unterstützer, um die Rahmenbedingungen für die Sportler so gut wie möglich gestalten zu können und die besten Voraussetzungen zur Erreichung von Höchstleistungen zu bieten.