• Home
  • /
  • Erfolgreiche Berliner Kanuten bei internationalen Juniors Cup

Erfolgreiche Berliner Kanuten bei internationalen Juniors Cup

7 Mai, 2018 / 0

Seit nunmehr 25 Jahren messen sich die besten Kanuten Deutschlands und anderer Nationen wie Dänemark, Polen, Kroatien uvm. zu Beginn der Saison in Brandenburg an der Havel, um den ersten Formcheck zu absolvieren.

Rund 100 Berliner Sportler waren für die 16 Berliner Vereine am Start. Dabei zeigten die Sportler eine enorme Frühform. Ohne die Starter der Nationalen Qualifikation gingen nur wenige Junioren und LK Sportler an den 200, 500, 1000 und 4000 Meter Start.

Im Jugendbereich stach der Starke Jahrgang 2003 hervor. Obwohl gegen die ein Jahr älteren startend konnten Julian Freyer (KSC), Noah Kothlow (Borussia), Nele Tews und Vanessa Wollberg (beide SCBG) gegen Starterfelder von über 70 Sportlern durch und gewannen 3 Medaillen.

Im Schülerbereich konnten Michel Brehmer bei den Kajakfahrern und Jan Röhlings bei den Canadierfahrern (beide SCBG) in allen 4 Rennen Gold gewinnen. Jedoch stimmten nicht nur die Leistungen in der Spitze. Viele weiteren Schüler A zeigten hervorragende Leistungen, die mit insgesamt 16 Podestplätze belohnt wurden.

Bei den Schülern B waren Loretta Bedke und Danilo Klöckner (beide HKC) die erfolgreichsten Sportler mit jeweils einer Gold und einer Silbermedaille.

Diese Ergebnisse lassen auf eine sehr erfolgreiche Saison hoffen. In nunmehr 4 Wochen suchen die Berliner Vereine dann ihre Besten bei den Berliner Meisterschaften

 

Felix Geisen