• Home
  • /
  • Eine WM-Teilnehmerehrung der „besonderen Art“

Eine WM-Teilnehmerehrung der „besonderen Art“

25 Nov, 2018 / 0

Das Jahr 2018 war ein sehr erfolgreiches WM-Jahr !!!

Bei der u23-Weltmeisterschaft:

  • Markus Gold im K2 über 1.000 m
  • Jakob  Gold im K4 über 1.000 m

Bei der Weltmeisterschaft:

  • Conrad Gold im C1 über 1.000 m – 
  • Conrad und Tim Gold im C2 über 500m – 
  • Tim und Moritz Gold im C2 über 1.000 m

Glückwunsch hier auch noch einmal an Conrad, Moritz, Kostja und Lisa für Ihre sehr guten WM-Ergebnisse !!

Seit längerer Zeit schon gab es Gedanken und Vorschläge, die Ehrung der international erfolgreichen WM-Teilnehmer einmal etwas „anders“ und dem Anlaß entsprechend zu gestalten.

Nun hat es endlich geklappt – am 19.10. wurden unsere „WM-Internationalen“ vom Förderverein in die Hurricane Factory eingeladen, um dort das erste Mal das „Fliegen“ im Luftstorm erleben zu können. Ich hatte dies im Vorstand vorgeschlagen – weil ich durch die über 20-jährige Erfahrung als Fallschirmspringer neben dem wirklichen Erlebnis auch die Ungefährlichkeit gut einschätzen kann.

Da die „Geheimhaltung“ bis zum Eintreffen der Sportler offensichtlich funktioniert hat, war deren Überraschung beim Eintreffen deutlich zu erkennen. Schade nur, daß Markus nicht dabei war.

Nach der notwendigen Einweisung und Einkleidung ging es dann für jeden insgesamt 3 x 90 Sekunden in die „Röhre“.

Es war erstaunlich, wie gut sich alle dort zurecht fanden und bei jedem neuen Versuch die kontrollierte Arbeit mit dem Körper im Wind immer besser funktionierte !!! Das Lächeln war danach erst einmal für ein paar Minuten in den Gesichtern „eingefroren“ … 

Schön war auch, daß beim abschießenden Essen der SCBG mit dem Vorsitzenden Michael Neumann und der KKC mit Kevin Hammer ihren Sportlern eine zusätzliche Ehrung zukommen lassen haben.

Dank an dieser Stelle an Felix für sein mittlerweile legendäres Jahresvideo !!

So konnten am Ende alle sagen: ein tolles Erlebnis !!!!

An dieser Stelle verabschiede ich mich von der Tätigkeit als Vorsitzender des Fördervereins und möchte mich für die Zusammenarbeit mit allen bedanken, welche am Erfolg beteiligt waren !!! Es waren sehr interessante und intensive 3 Jahre.

Ich wünsche dem neuen Vorstand weiterhin viel Erfolg und Freude bei der ehrenamtlichen Arbeit – und vielleicht auch ein wenig mehr Unterstützung und Anerkennung !!

Auch möchte ich den Sportlern noch einmal für den Blumengruß und Eure Worte danken – es hat mich mehr bewegt, als nach außen hin erkennbar !!!

 

Peer Globisch