• Home
  • /
  • Die Finals 2019 – ein voller Erfolg für den Kanusport und Berlin

Die Finals 2019 – ein voller Erfolg für den Kanusport und Berlin

5 Aug, 2019 / 0

Es sollte die öffentliche Aufmerksamkeit für Sportarten sein, die sonst nicht so sehr im Fokus stehen.

Dafür haben Jörg Heibeck und sein Team stellvertretend die Organisation für den Kanurennsport übernommen. Es war sagenhaft gut organisiert und die komplette Veranstaltung lief absolut reibungslos. Großen Respekt an Jörg und sein Orga-Team!

Es sollte ein Highlight werden und es wurde Eins! Die Zuschauer, die Sportler, die Organisatoren und die Verantwortlichen blicken auf ein sagenhaft starkes und erfolgreiches Wochenende in und für Berlin zurück.

Der einheitliche Tenor war „das müssen wir unbedingt wiederholen“ und auch der Sportsenator für Berlin möchte das Event gerne hier halten.

Aus Sicht des Fördervereins war es ein sehr gutes Wochenende, drei der sechs gestarteten Sportler konnten mit Medaillen nach Hause gehen bzw. sind unmittelbar aus dem Wettkampf direkt nach Duisburg zur Vorbereitung der WM in Szeged in drei Wochen aufgebrochen.

Gold und Deutsche Meisterin im Parallelsprint für Lisa Jahn im Canadier Einer, Bronze für Jacob Schopf im Kajak Einer (obwohl er nicht der ausgewiesene Sprinter ist) und ebenfalls Bronze für Kostja Stroinski im Kajak Zweier Mix.

Gratulation zu den Ergebnissen und die für das Event gewonnenen Sponsoren war es sicher auch eine Freude.

Danke an Conrad und Tim, die extra die Strapazen auf sich genommen haben und unmittelbar von den zuvor stattgefundenen U23 Weltmeisterschaften aus Rumänien angereist sind, um an diesem Wettbewerb der Superlative teilnehmen zu können. 

Einen ebenso großen Dank auch an Frank Freyer und Andrae Zacher für die tatkräftige Unterstützung am Stand des Fördervereins und Euer Engagement an die Spendenbereitschaft der Zuschauer zu appellieren!

Bilder sagen mehr als Worte, schaut einfach rein oder holt Euch noch einen Teil der Impressionen aus den Mediatheken der Sender von ARD und ZDF, es lohnt sich!

Raimund