• Home
  • /
  • Deutsche Meisterschaft im Kanurennsport

Deutsche Meisterschaft im Kanurennsport

18 Aug, 2021 / 0

Die Deutschen Meisterschaften in Hamburg waren die 100. Meisterschaften im Kanurennsport des DKV. Die Berliner Kanuten reisten gut vorbereitet an die Regattastrecke und fanden dort schwierige Bedingungen vor. Doch auch Seitenwind und starke Regenschauer konnten unsere Sportler/innen nicht stoppen.

Besonders die Kajakfahrer der männlichen Jugend konnten in Hamburg glänzen. Allen voran Julius Geisen (Heiligenseer KC) konnte sich im Einer über 500m ebenso den Titel sichern, wie auch in 4 verschiedenen Mannschaftsbooten.

Drei Titel sammelte Pauline Jagsch (SC Berlin Grünau) bei den Damen Junioren im K1(500, 1000m) sowie im Zweier über 500m.

Zudem konnten sich über die Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften einige Sportler für die Olympic Hopes Games qualifizieren. Diese sind Lucas Westphal (BKC Rotation), Josephine Wichmann (BKC Borussia), Julius Geisen, Larissa Nölke, Lennart Peters, Christos Tanoussis und Max Kopaczewski (alle Heiligenseer KC).

Die Podestplätze im Überblick:

  • Gold im C1 1000m Herren LK – Conrad Scheibner (SCBG)
  • Gold im K1 200m Herren LK – Kostja Stroinski (RKV)
  • Gold im K1 500m Damen Junioren – Pauline Jagsch (SCBG)
  • Gold im K1 1000m Damen Junioren – Pauline Jagsch (SCBG)
  • Gold im K1 500m männliche Jugend – Julius Geisen (HKC)
  • Gold im C2 500m Herren LK – Tim Hecker/Conrad Scheibner (beide SCBG)
  • Gold im K2 200m Herren Junioren – Noah Kothlow/Max Kopaczewski (beide HKC)
  • Gold im C2 5000m weibliche Jugend – Larissa Nölke/Hannah Ost (beide HKC)
  • Gold im K2 1000m männliche Jugend – Julius Geisen/Leon Noack (beide HKC)
  • Gold im K2 500m Damen Junioren – Pauline Jagsch (SCBG)/Luca Westphal (BKCR)
  • Gold im K2 500m männliche Jugend – Philipp Quiel (GK90)/Julius Geisen (HKC)
  • Gold im K2 5000m männliche Jugend – Philipp Quiel (GK90)/Julius Geisen (HKC)
  • Gold im K4 500m männliche Jugend – Ian Verein (WBWT)/ Philipp Quiel (GK90)/Leon Noack/Julius Geisen (beide HKC)
  • Gold im K4 2000m Schüler A – Brian Schulz/Maxim Fink (beide GK90)/ Bennet Ostertag/ Vincent Kude (beide HKC)
  • Gold im K2 Para mix – Felicia Laberer (SCBG)/Till Fengler (AdW)
  • Silber im K1 200m Herren Junioren – Noah Kothlow (HKC)
  • Silber im K1 200m Damen Junioren – Pauline Jagsch (SCBG)
  • Silber im C1 200m Damen Junioren – Josephine Wichmann (BKCB)
  • Silber im C1 200m männliche Jugend – Lennart Peters (HKC)
  • Silber im C1 500m männliche Jugend – Lennart Peters (HKC)
  • Silber im C2 500m männliche Jugend – Hannes Graehn (SCBG)/Christos Tanoussis(HKC)
  • Silber im K2 200m weibliche Jugend – Ronja Gottschalk (WBWT)/ Leoni Haertle (SCBG)
  • Silber im C2 500m Schüler A – Lukas Pichelmann (SCBG)/ Arthur Hoppe (GK90)
  • Silber im C4 mix Jugend – Josephine Wichmann (BKCB)/Hannes Graehn (SCBG)/Lennart Peters/Christos Tanoussis (beide HKC)
  • Silber im C2 5000m männliche Jugend – Hannes Graehn (SCBG)/Christos Tanoussis (HKC)
  • Silber im K4 Schülerinnen A 2000m – Victoria Walloßeck/Maresa Mix/Shirin Garten (alle SCBG)/Lena Gieschke (HKC)
  • Silber im K2 5000m weibliche Jugend – Anja Poser (GK90)/Annelie Tropschuh (HKC)
  • Silber im K4 5000m männliche Jugend – Ian Verein (WBWT)/Moritz Schneider (SCBG)/Moritz Pietschmann (HKC)/Fabian Weniger (GK90)
  • Bronze im C1 200m weibliche Jugend – Josephine Wichmann (BKCB)
  • Bronze im K1 200m männliche Jugend – Julius Geisen (HKC)
  • Bronze im C1 200 Schüler A – Lukas Pichelmann (SCBG)
  • Bronze im Mehrkampf AK 13 – Leon Freideck (KKC)
  • Bronze im Mehrkampf AK 13 – Lena Gieschke (HKC)
  • Bronze im K4 500m Schüler A – Brian Schulz/Maxim Fink (beide GK90)/Bennet Ostertag (HKC) / Martin Redlich (BKCR)
  • Bronze im K4 1000m Herren Junioren – Julian Freyer (MSC)/Bendix Hennies (AdW)/ Max Kopaczewski/Dominik Czech (beide HKC)