• Home
  • /
  • Junioren & U23 Europameisterschaft in Belgrad

Junioren & U23 Europameisterschaft in Belgrad

28 Jun, 2022 / 0

Vom 23.-26.06.2022 fanden in der Serbischen Hauptstadt Belgrad die Junioren & U23 Europameisterschaften statt. Neben 36 Nationen aus ganz Europa, nahmen auch 6 Berliner Sportlerinnen und Sportler an den Wettkämpfen teil.

Luca Westphal vom Berliner Kanu-Club Rotation konnte sich mit ihren Mannschaftkolleginnen im Kajak Vierer über 500m hinter den Damen aus Ungarn über die Silbermedaille und somit den Vizetitel freuen.

Ebenfalls auf Platz 2 paddelte sich Josephine Wichmann vom Berliner Kanu-Club Borussia im Canadier Zweier über 200m. Gemeinsam mit ihrer Potsdamer Partnerin Chantal Tornow musste sie ich lediglich der Konkurrenz aus Moldau geschlagen geben.

Platz und somit Bronze ging bei diesen Meisterschaften an Julius Geisen und Max Kopaczewski (beide HKC Berlin) im Kajak Vierer über 500m. Max wurde kurzfristig aufgrund eines gesundheitlichen Ausfalles in das Mannschaftsboot gesetzt und konnte sich auch kurz nach seinem 13. Platz im Kajak Einer über 50m gut in das Mannschaftsboot einfügen. Lediglich die Boote aus Spanien und Ungarn waren für die 4 nicht zu schlagen.

In der Altersklasse U23 ging lediglich Noah Kothlow vom Heiligenseer Kanu-Club an den Start. Er belegte in seinem ersten Jahr bei der Leistungsklasse auf Anhieb den 8. Platz im Kajak Zweier über 1000m. Gleiches gelang auch Philipp Quiel bei den Herren Junioren. Der junge Sportler vom Grünauer Kanuverein 1990 e.V. plagte sich im Rennverlauf jedoch mit Wellen und sogar Algen in der Bahn, sodass das Zweierkajak nicht mehr optimal steuerbar war. Gemeinsam mit seinem Partner Gerry Nöbel aus Lauenhain wird er zur WM nochmal angreifen, um ein besseres Rennen zu absolvieren.

Die Mannschaft begibt sich nun in die Vorbereitung auf die U23 und Junioren WM im ungarischen Szeged vom 31.08.-04.09.22.