• Home
  • /
  • Mit den Finals wird ein besonderes Flair aufkommen in Berlin

Mit den Finals wird ein besonderes Flair aufkommen in Berlin

5 Jul, 2022 / 0

So titelte der Tagesspiegel im Vorfeld des Ereignisses seinen veröffentlichten Beitrag und, es war ein besonderes Flair.

Bei allen die vor Ort waren, konnte man das spüren. Egal ob Sportler, Organisatoren, Volontärs und Zuschauer, alle hatten diese gewissen Gesichtsausdruck, welcher Spaß und Anspannung zeigte.

Die für dieses besondere Ereignis ausgetragenen Wettbewerbe der Kanuten wurde alle samt im Vorfeld für diese Finals an der Mercedes Benz Arena entwickelt. Kein einziger Wettbewerb wird so im Training direkt geübt und trotzdem war in allen Wettbewerben Spannung und Anspannung zu sehen und zu spüren. Es gebührt den Organisatoren und den Sportlern ein großes Dankeschön, dass sie sich eben Gedanken gemacht haben, wie können anspruchsvolle und sehenswerte Zweikämpfe ausgetragen werden.

Praktisch vor der Haustür haben dann auch acht Berliner Rennkanuten an den Rennen teilgenommen und nicht nur die Familie mit an die Strecke gebracht, sondern sogar einen eigenen, lautstarken Fanclub. Der Tim Hecke Fan-Club war es dann auch den öffentlich rechtlichen Fernsehsendern wert, in ihren Beiträgen einen extra Platz zu finden.

Die Ergebnisse waren sehr gut und die Freunde und Verwandten durften sich bei bestem Wetter über  Deutsche Meistertitel und weitere gute Platzierungen freuen.

Felicia Laberer wurde Einer Meisterin in der Verfolgung der Parakanuten, Lisa Jahn konnte ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewann die Canader Damen Einer Meisterschaft und im C2 Mix wurde Lina Bielicke mit ihrem Zweier Partner Nico Pickert Deutsche Meister. Im gleichen Wettbewerb gewannen Tim Hecker und Lisa Jahn auch noch die Bronzemedaille und Tim Hecker erreichte danach auch im C1 der Herren den Bronze Rang, obwohl er kein ausgemachter Sprinter ist.

Es war ein gelungenes Format, mit Spaß, Sport und öffentlichem Interesse, wie es der Kanusport sonst selten hat.

Den Kanuten drücken wir die Daumen für ihren Saisonhöhepunkt (WM in Canada Halifax) im August.

Während der Finals befanden sich die Top Rennkanuten in Kienbaum in der Vorbereitung für die WM und sind permanent, zwischen den Einheiten, nach Berlin und zurück gependelt.

Viel Erfolg und bleibt gesund! Wir freuen uns auf das nächste große Event in Berlin, einfach weil es die Stadt kann 😉